STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf, eine Einrichtung des Bezirks Mittelfranken, suchen zum 01.10.2024 bzw. dem danach nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

MITARBEITERIN / MITARBEITER (M/W/D)

FÜR DIE STABSSTELLE KOORDINATION UND QUALITÄTSMANAGEMENT
IN DER ABTEILUNG TIERHALTUNG MIT TIERHALTUNGSSCHULE

Das Bildungszentrum Triesdorf umfasst zehn Schulen, zwei Fakultäten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, verschiedene Versuchseinrichtungen und ein großes Lehrgut. Derzeit besuchen mehr als 3.000 Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende unsere Bildungseinrichtung.

IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit bei der Abwicklung der Erwachsenenfortbildung und Fachtage (Organisation, Betreuung von Referenten und Teilnehmenden, Seminarverpflegung)
  • Unterstützung bei der Organisation der überbetrieblichen Ausbildung und der weiteren schulischen Angebote
  • Betreuung der Lernplattform ILIAS
  • Erstellung von Bestätigungen, Nachweisen und Lehrgangsabrechnungen
  • Erstellung von verschiedenen Jahresstatistiken und Evaluierungen
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Unterstützung bei der Direktvermarktung

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über
    - eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder
    - eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte (AL I bzw. BL I) oder
    - eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung im Verwaltungs- oder Bürobereich

  • Sie sind kunden- und serviceorientiert und besitzen die Fähigkeit und Bereitschaft zur Problem- und Konfliktlösung
  • Sie sind flexibel, zuverlässig, verantwortungsbewusst und teamfähig
  • Sie arbeiten selbstständig und verfügen über Organisationgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse, insbesondere bei den gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel und PowerPoint)

WIR BIETEN

  • Eine unbefristete Stelle im öffentlichen Dienst
  • Eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 % einer Vollzeitstelle (derzeit 19,5 Wochenstunden)
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Leistungsorientierte Bezahlung, Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge zur Absicherung fürs Alter
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen (Jahr), darüber hinaus sind der 24.12. und der 31.12. zusätzlich frei
  • Verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Hauseigene Mensa im Bildungszentrum
  • Zuschuss zum Deutschlandticket Job
  • Fahrradleasing

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht