STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht 

SACHBEARBEITERINNEN / SACHBEARBEITER (M/W/D)

FÜR DAS SOZIALREFERAT

IHRE AUFGABEN

Der Bezirk Mittelfranken ist eine kommunale Gebietskörperschaft und einer von sieben bayerischen Bezirken. Das Sozialreferat vollzieht die gesetzlich vorgegebenen Aufgaben des Bezirks Mittelfranken als überörtlicher Träger der Sozialhilfe und Träger der Eingliederungshilfe.

Die Zuteilung erfolgt in einen von mehreren Arbeitsbereiche der Leistungsgewährung. Die Aufgaben der einzelnen Arbeitsbereiche können Sie der angefügten Übersicht „Aufgaben im Sozialreferat“ entnehmen.

Die Sachbearbeitung in den Arbeitsbereichen findet in Teams statt und umfasst die Bearbeitung von Anträgen bis hin zum Erstellen des Bescheids.

IHR PROFIL

  • Sie haben die Qualifikationsprüfung der 3. Qualifikationsebene (früher: gehobener Dienst) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen erfolgreich abgelegt
       oder
  • Sie haben ein Studium in einem vergleichbaren Studiengang in der öffentlichen Verwaltung erfolgreich abgeschlossen, gerne auch in einem anderen Bundesland (z. B. Bachelor of Arts Public Management)
       oder
  • Sie haben die Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte (AL II bzw. BL II) erfolgreich abgelegt
       oder
  • Sie verfügen über eine juristische Ausbildung (z. B. Diplom-Juristin bzw. Diplom-Jurist (m/w/d)) mit Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung (außerhalb des Rechtsreferendariats)
       oder
  • Sie haben ein Studium zur Sozialwirtin bzw. zum Sozialwirt B.A. (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen

WIR BIETEN

  • Ein gutes Betriebsklima in einer innovationsfreudigen und modernen Verwaltung
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Stellen, die nach BesGr. A 9 / A 10 bzw. Entgeltgruppe 9c TVöD bewertet sind
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Eine Tätigkeit, die sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit erfolgen kann. Falls Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, geben Sie bitte den für Sie möglichen Stundenumfang bereits in Ihrer Bewerbung an.
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und
    20 Uhr einbringen.
  • Interessante Fortbildungsmöglichkeiten und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Verschiedene Angebote in Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Eine Cafeteria bzw. Kantine

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung