STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für die Gemeinsame Verwaltung des Zentrums für Hörgeschädigte (ZfH) und des Pädagogischen Zentrums Bertha von Suttner in Nürnberg (PZBvS) zum 01.09.2021 eine / einen

HAUSMEISTERIN / HAUSMEISTER (M/W/D)

in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Stelle ist unbefristet.

Die Gemeinsame Verwaltung betreut die beiden oben genannten Bildungseinrichtungen des Bezirks Mittelfranken mit insgesamt zwei Heilpädagogischen Tagesstätten, drei Schulen (Förderschwerpunkte Hören, Sprache bzw. körperliche und motorische Entwicklung) sowie einer Interdisziplinären Frühförderstelle für Hörgeschädigte.

Dienstort ist die Bertha von Suttner Str. 29 in Nürnberg (PZBvS). Die Bereitschaft auch in der Pestalozzistr. 25 (ZfH) Dienst zu leisten, wird vorausgesetzt. Die wöchentliche Arbeitszeit ist in der Regel zwischen ca. 7:00 Uhr und 16:00 Uhr zu erbringen, im
14-tägigen Wechsel ist Rufbereitschaft ab 05:30 Uhr bis 22:00 Uhr zu leisten.

IHRE AUFGABEN

  • Unterhalt, Pflege sowie die Sicherheit der Liegenschaften (Gebäude, technische Anlagen, Außengelände, Spielgeräte, Verkehrswege etc.) und Dienstfahrzeuge
  • Ausübung von Prüftätigkeiten
  • Durchführung kleinerer Reparaturen an baulichen Anlagen
  • Rufbereitschaft im 14-tägigen Wechsel
  • Einweisung und Überwachung von Fremdfirmen
  • Durchführung interner Umzüge (insbesondere das Tragen von Möbel / Mobiliar)
  • Schließ- und Winterdienst
  • Tätigkeit als Brandschutzhelferin bzw. Brandschutzhelfer (m/w/d)
  • Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen (insbesondere Bestuhlung / Aufstellen von Sitzgarnituren)
  • Instandhaltung

IHR PROFIL

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerksberuf (z.B. Anlagenmechanikerin / Anlagenmechaniker (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Elektrikerin / Elektriker (m/w/d), Schreinerin / Schreiner (m/w/d) oder vergleichbar)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft und Eignung ein Dienstfahrzeug zu fahren
  • Grundkenntnisse in MS-Office
  • Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen mit Behinderung

WIR BIETEN

  • Eine konjunkturunabhängige und unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Eine Eingruppierung je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeiten

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht