STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für die Stabsstelle Koordination, Bereich Fachstelle für Demenz und Pflege im Sozialreferat der Bezirksverwaltung in Ansbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

PÄDAGOGISCHE MITARBEITERIN / PÄDAGOGISCHEN MITARBEITER (M/W/D)

in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 30.06.2023.

Der Bezirk Mittelfranken ist ein verlässlicher Arbeitgeber von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen. Allein in der Verwaltung mit Sitz im Ansbacher Bezirksrathaus bietet er über 500 Arbeitsplätze. Weitere 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Einrichtungen des Bezirks an verschiedenen Standorten in Mittelfranken beschäftigt.

Die Stabsstelle Koordination ist im Rahmen der Sozialgesetzbücher zuständig für koordinierende und sozialplanerische Aufgaben im Tätigkeitsbereich des Bezirks Mittelfranken. Die Fachstelle Demenz und Pflege Mittelfranken ist Teil dieser Organisationseinheit.

IHRE AUFGABEN

  • Fachliche Beratung und Unterstützung beim Auf- und Ausbau von Angeboten für Menschen mit Demenz, Angeboten zur Unterstützung im Alltag sowie zur Beratung in der Pflege sowie Lotsenfunktion
  • Öffentlichkeitsarbeit, Newsletter, Presse und Internetauftritt
  • Organisation und Durchführung von Arbeitskreisen
  • Durchführung von Schulungen, Fachvorträgen und Fachveranstaltungen
  • Dokumentation, Evaluation und Berichtswesen

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium der Sozialpädagogik bzw. Sozialen Arbeit oder der Gerontologie oder vergleichbarer Studiengang
  • Gute Fachkenntnisse in der Beratung für die Bereiche der Demenz und Pflege sowie die Angebote zur Unterstützung im Alltag
  • Gute Kenntnisse in Öffentlichkeits- und Projektarbeit
  • Kenntnisse der Versorgungsstrukturen in Bezug auf Anbieter und Akteure in den Bereichen Demenz, Angebote zur Unterstützung im Alltag sowie Beratung in der Pflege
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

WIR BIETEN

  • Eine verantwortungsvolle, eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 30.06.2023
  • Der Dienstort ist Ansbach
  • Die Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen und erfahrenen Team
  • Fachliche Einarbeitung
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit während der Rahmenzeit (Montag bis Freitag von 6 Uhr bis 20 Uhr) flexibel einbringen.
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Verschiedene Angebote in Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung