STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf, eine Einrichtung des Bezirks Mittelfranken, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

SACHBEARBEITERIN / SACHBEARBEITER (M/W/D)

FÜR DAS TECHNISCHE GEBÄUDEMANAGEMENT

Das Bildungszentrum Triesdorf umfasst zehn Schulen, zwei Fakultäten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, verschiedene Versuchseinrichtungen und ein großes Lehrgut. Derzeit besuchen ca. 3.400 Schülerinnen, Schüler und Studierende unsere Bildungseinrichtung.

IHRE AUFGABEN

Die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten erstrecken sich insbesondere auf den verwaltungsseitigen Bereich des Technischen Gebäudemanagements (Betreiberpflichten für die gebäude- und brandschutztechnischen Anlagen sowie für die ortsfesten und ortsveränderlichen Arbeitsmittel).

  • Vertragsverwaltung und -gestaltung (Instandhaltungs-, Prüf-, Dienstleistungs- und Wartungsverträge) mit fortlaufender Überprüfung und Aktualisierung der Verträge sowie Kündigungen und Neuausschreibungen
  • Pflege der Datenbank PitFM
  • Verwaltungsseitige Bearbeitung der Prüfprotokolle (Auswertung, Priorisierung, Digitalisierung)
  • Terminabstimmung mit den Fremdfirmen sowie Maßnahmen- und Termincontrolling aller Prüfungen, Wartungen, Reparaturen etc.
  • Bearbeitung der Rechnungen im Bereich Technisches Gebäudemanagement (TGM) und Bauunterhalt
  • Beratung und Unterstützung der Einrichtungsleitung bzw. des Liegenschaftsreferates bei der Realisierung, Koordination und Planung der Maßnahmen im Bereich TGM
  • Bearbeitung sonstiger liegenschaftsbezogener Aufgaben

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Verwaltungsfachkraft (AL I bzw. BL I) oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Sie sind kunden- und serviceorientiert und besitzen die Fähigkeit und Bereitschaft zur Problem- und Konfliktlösung
  • Sie besitzen gute Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht
  • Sie sind flexibel, belastbar, zuverlässig, verantwortungsbewusst und teamfähig
  • Sie arbeiten selbstständig und verfügen über Organisationgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse, insbesondere bei den gängigen MS Office-Programmen und OK-FIS

WIR BIETEN

  • Eine Teilzeitstelle im öffentlichen Dienst im Umfang von bis zu 75 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit (derzeit 29,25 Wochenstunden)
  • Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 9 bzw. Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsorientierte Bezahlung

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht