STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für das Sozialreferat, Arbeitsbereich Hilfe zur Pflege, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

SACHBEARBEITERIN / SACHBEARBEITER (M/W/D)

FÜR DEN BEREICH
AMBULANTE HILFE ZUR PFLEGE ODER STATIONÄRE PFLEGE

Der Bezirk Mittelfranken ist ein verlässlicher Arbeitgeber von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen. Allein in der Verwaltung mit Sitz im Ansbacher Bezirksrathaus bietet er über 500 Arbeitsplätze. Weitere 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Einrichtungen des Bezirks an verschiedenen Standorten in Mittelfranken beschäftigt.

Der Arbeitsbereich Hilfe zur Pflege und Kriegsopferfürsorge unterstützt pflegebedürftige Bürger, wenn diese nicht in der Lage sind, anfallende notwendige Kosten für z.B. Pflegedienste, Alten- und Pflegeheime oder die Tagespflege aus eigenen Mitteln zu finanzieren.

IHRE AUFGABEN

Ambulante Hilfe zur Pflege

  • Bearbeitung von Anträgen auf Gewährung von Pflegegeld, Entlastungsbetrag und Pflegehilfsmittel einschl. Verbescheidung
  • Betreuung der laufenden Fälle und Weiterbewilligung von Pflegegeld und Entlastungsbetrag
  • Überprüfung von Aufenthaltstiteln, Befristungen von MD-Gutachten etc.
  • Falleinstellung inkl. Nachlassermittlungen

Stationäre Pflege

Betreuung der Bestandsfälle, insbesondere:

  • Datenpflege
  • Bedarfsänderungen (Einkommen, Krankenkassenbeitrag, Pflegegrad, Heimwechsel, Barbetrag, Blindenhilfe)
  • Überwachen von Geldeingängen
  • Erkennen neuer Ersatzansprüche (Einkommen, übersteigendes Vermögen) und gegebenenfalls deren Realisierung
  • Überwachen des Weiterbestehens der Bedürftigkeit und Zuständigkeit
  • Zuzahlungs- und ergänzende Darlehen
  • Sonderaktionen
  • Abschlussarbeiten direkt nach Falleinstellung

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über
       - die Befähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder
       - eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder
       - einen erfolgreichen Abschluss der Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte (AL I bzw. BL I)

  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Bürgerfreundlichkeit
  • Entscheidungsfreudigkeit
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

WIR BIETEN

  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Eine Vollzeitstelle, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 9a
    TVöD-VKA

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung