STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für das Sozialreferat zum nächstmöglichen Zeitpunkt

SACHBEARBEITERINNEN / SACHBEARBEITER (M/W/D)

FÜR DEN BEREICH
HILFE ZUM LEBENSUNTERHALT / GRUNDSICHERUNG NACH DEM SGB XII

Der Bezirk Mittelfranken ist ein verlässlicher Arbeitgeber von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen. Allein in der Verwaltung mit Sitz im Ansbacher Bezirksrathaus bietet er über 500 Arbeitsplätze. Weitere 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Einrichtungen des Bezirks an verschiedenen Standorten in Mittelfranken beschäftigt.

Der Arbeitsbereich Hilfe zum Lebensunterhalt / Grundsicherung nach dem SGB XII ist zuständig für die Bewilligung existenzsichernder Leistungen für behinderte Menschen die gleichzeitig Leistungen der Eingliederungshilfe nach dem SGB IX vom Bezirk Mittelfranken erhalten.

IHRE AUFGABEN

  • Feststellung der Anspruchsvoraussetzungen nach dem 3. und 4. Kapitel des SGB XII, insbesondere
     - Prüfung der sachlichen und örtlichen Zuständigkeit
     - Prüfung der Einkommens-, Vermögens- und Familienverhältnisse
     - Ermittlung des Hilfebedarfs
  • Neufestsetzung bzw. Weiterbewilligung von laufenden Leistungen
  • Bescheiderstellung und Zahlbarmachung
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und anderen Behörden

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene
     - Qualifikationsprüfung der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (früher: mittlerer Dienst) oder
     - Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder
     - Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte (AL I bzw. BL I)

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Bürgerfreundlichkeit
  • Entscheidungsfreudigkeit

WIR BIETEN

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vollzeitstellen, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TVöD
  • Im Beamtenbereich bestehen Beförderungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 9
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit während der Rahmenzeit (Montag bis Freitag von
    6 Uhr bis 20 Uhr) flexibel einbringen.
  • Attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • Verschiedene Angebote in Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung