STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für den sozialpädagogisch-medizinischen Dienst des Sozialreferats, Arbeitsbereich 27, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

TEAMASSISTENTINNEN / TEAMASSISTENTEN (M/W/D)

Der Bezirk Mittelfranken ist ein verlässlicher Arbeitgeber von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen. Allein in der Verwaltung mit Sitz im Ansbacher Bezirksrathaus bietet er über 500 Arbeitsplätze. Weitere 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Einrichtungen des Bezirks an verschiedenen Standorten in Mittelfranken beschäftigt.

Der sozialpädagogisch-medizinische Dienst ist Ansprechpartner unterschiedlicher Fragestellungen zu pädagogischen Themenbereichen sowohl für die anderen Arbeitsbereiche des Sozialreferates, als auch für anfragende betroffene Menschen, deren Angehörige und / oder gesetzliche Betreuer, Leistungsanbieter und andere Leistungsträger.

IHRE AUFGABEN

  • Entgegennahme von externen und internen Telefonaten und Anfragen mit Erstauskunft bzw. Weiterleitung an die zuständige interne Stelle
  • Übernahme der Post-, Verteilungs- und Schreibarbeiten, insbesondere der Einladungsschreiben an unsere Leistungsberechtigen und Partner
  • Komplette Büroorganisation wie Terminverwaltung und -überwachung
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Arbeits- und Projektgruppen, sowie die Erstellung der entsprechenden Protokolle
  • Unterstützung der Führungs- und Fachkräfte bei deren Aufgabenstellungen im Arbeitsbereich
  • Organisatorische Zusammenarbeit mit den Honorarkräften
  • Führen von Statistiken

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung im Bürobereich
  • Berufserfahrung in den o.g. Tätigkeiten ist wünschenswert

Darüber hinaus bringen Sie folgende Kenntnisse, Erfahrungen und Fähigkeiten mit:

  • Eine selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Einsatzfreude und Flexibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Eine sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office, insbesondere MS Outlook

WIR BIETEN

  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine Tätigkeit ist in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Falls Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, geben Sie bitte den für Sie möglichen Stundenumfang bereits in Ihrer Bewerbung an.
  • Es ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 6 TVöD möglich
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit während der Rahmenzeit (Montag bis Freitag von 6 Uhr bis 20 Uhr) flexibel einbringen.
  • Leistungsorientierte Bezahlung, Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung zur Absicherung fürs Alter
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr, darüber hinaus sind der 24.12. und der 31.12. zusätzlich frei
  • Verschiedene Angebote in Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung und kostenlose Parkmöglichkeiten vor Ort
  • Im Rahmen der bezirklichen Regelungen besteht ggf. die Möglichkeit des mobilen Arbeitens

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung