STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für das Liegenschaftsreferat mit Sitz in Ansbach im Arbeitsbereich - Bau- und Projektmanagement - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen

ARCHITEKTIN / ARCHITEKTEN (M/W/D)

PROJEKTLEITUNG UND PROJEKTSTEUERUNG

Der Bezirk Mittelfranken ist ein verlässlicher Arbeitgeber von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen. Allein in der Verwaltung mit Sitz im Ansbacher Bezirksrathaus bietet er über 500 Arbeitsplätze. Weitere 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Einrichtungen des Bezirks an verschiedenen Standorten in Mittelfranken beschäftigt.

Der Bezirk Mittelfranken verfügt über einen umfangreichen, attraktiven und in einigen Teilen auch historischen Gebäudebestand. Das Liegenschaftsreferat ist mit dem Arbeitsbereich AB 62 Bau- Projektmanagement mit zwei Teams, für die Durchführung von sämtlichen Baumaßnahmen des Bezirks Mittelfranken zuständig.

IHRE AUFGABEN

  • Projektentwicklung, Projektsteuerung (Bauherrenfunktion) und Projektleitung von Neubau-, Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen insbesondere auch von komplexen Projekten sowie Liegenschaftsangelegenheiten
  • Koordinierung, Durchführung, Dokumentation und baubegleitende Projektbearbeitung für Bauvorhaben, die an freiberuflich Tätige vergeben sind
  • Projektcontrolling mit Zeit- und Kostenplanung
  • Nationale und EU-weite Vergabeverfahren von Bau- und Planungsleistungen nach öffentlich-rechtlichen Vorgaben
  • Architektenleistungen in allen Leistungsphasen
  • Aufbereitung und Darstellung planerischer Sachverhalte für die Gremien des Bezirks

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Architekturstudium mit Abschluss Dipl.-Ing. (FH oder Univ.) oder Master
  • Fundierte Kenntnisse im Planungs-, Bau- und Vergaberecht: BayBO, BauGB, VOB, VgV, HOAI, GEG etc., Grundkenntnisse im Förderrecht sind wünschenswert
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bau- und Projektmanagement
  • Ihre Arbeitsweise ist sowohl team- als auch zielorientiert
  • Sie bringen Verhandlungs- und Organisationsgeschick mit
  • Betriebswirtschaftliches, verantwortungsvolles Denken und Handeln setzen wir voraus
  • Sie verfügen über fundierte EDV-Kenntnisse in den Bereichen Microsoft Office, insbesondere Word und Excel, sowie CAD
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B, einschließlich der Fähigkeit und Bereitschaft, Fahrten durchzuführen, um Ortstermine wahrzunehmen
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse und ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

WIR BIETEN

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein leistungsstarkes Team
  • Eine unbefristete Einstellung im öffentlichen Dienst
  • Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Eine Vollzeitstelle, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit während der Rahmenzeit (Montag bis Freitag von
    6 Uhr bis 20 Uhr) flexibel einbringen.
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Gute Verkehrsanbindung sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung