STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken ist ein regionaler und moderner Arbeitgeber, der öffentliche Einrichtungen für das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Wohl aller Bürgerinnen und Bürger, die in Mittelfranken leben, unterstützt.

Um unsere vielfältigen Aufgaben auch künftig wahrnehmen zu können, brauchen wir motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d). Der Bezirk Mittelfranken sucht für das IT-Referat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

IT-ARCHITEKTIN / IT-ARCHITEKT UND STELLVERTRETENDE IT-REFERATSLEITUNG (M/W/D)


Das IT-Referat übernimmt in seiner Querschnittsfunktion verschiedene Aufgaben im Bereich IT-Infrastruktur, Anwendungsbereitstellung und -unterstützung sowie der Betreuung der Anwenderinnen und Anwender vor Ort in der Bezirksverwaltung und den bezirklichen Einrichtungen.

Der Arbeitsplatz kann sich wahlweise in Ansbach als auch in Nürnberg befinden.

IHRE AUFGABEN

  • Analyse und Strukturierung der gesamten IT-Architektur in den unterschiedlichen Architektur-Ebenen (IT-Infrastruktur, IT-Applikationen, IT-Prozesse) im Hinblick auf die Optimierung („Business-Alignment“) der IT-Strategie
  • Entwicklung, Festlegung und Fortschreibung von Richtlinien und Standards für die gesamte IT-Architektur und die eingesetzten Technologien mit dem Ziel, die Effizienz der IT ganzheitlich zu optimieren und die Geschäftsprozesse der Bezirksverwaltung bestmöglich zu unterstützen
  • Analysieren der Branchen- und Technologietrends sowie „best practices“, um die strategische Ausrichtung der IT und insbesondere der IT-Architektur für den Bezirk Mittelfranken zu optimieren
  • Erstellen und Fortschreiben eines strategischen, konzeptionellen und organisatorischen Rahmens und einer Roadmap für die Ausgestaltung der IT-Landschaft und das Lifecycle Management
  • Strategische Planung der Veränderungen am IT-Serviceportfolio im Hinblick auf Innovationen, Digitalisierung und technologische Weiterentwicklung sowie Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner (m/w/d) und Koordinatorin bzw. Koordinator (m/w/d) für Innovationen der Bezirks IT, insbesondere Beratung zur IT-Architektur und konzeptionelle Unterstützung
  • Beantwortung allgemeiner Anfragen und Stellungnahmen an den Bezirk Mittelfranken z.B. auf politischer Ebene
  • Stellvertreterin bzw. Stellvertreter (m/w/d) der Referatsleitung

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Univ. oder Master) im Bereich der Informatik, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik oder Qualifikationsprüfung für die vierte Qualifikationsebene (entspricht der früheren Laufbahnbefähigung für den höheren Dienst)
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Informationstechnik, Kenntnisse im Bereich Projektsteuerung sowie Kenntnisse der Organisation der öffentlichen Verwaltung
  • Die Bereitschaft sich in die Themen einzuarbeiten wird vorausgesetzt
  • Methodischer und zielorientierter Arbeitsstil sowie gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Die Fähigkeit zu moderieren, zu präsentieren und Gespräche zu leiten
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • Kooperativer und kommunikativer Führungsstil
  • Führerschein Klasse B

WIR BIETEN

  • Eine unbefristete Einstellung im öffentlichen Dienst
  • Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 14 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • Im Beamtenbereich bestehen Beförderungsmöglichkeiten bis max. Besoldungsgruppe A 14
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Interessante Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vollzeitstelle, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und
    20 Uhr einbringen.
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Der Tätigkeitsbereich des IT-Referats ist nicht uneingeschränkt barrierefrei. Deshalb wird ggf. vor Abgabe der Bewerbung ein Gespräch mit dem Referatsleiter empfohlen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung