STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für das Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken Hören · Sprache · Lernen (BBW HSL) am Standort Nürnberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

SACHBEARBEITERIN / SACHBEARBEITER (M/W/D)

IM BEREICH HAUSHALT UND VERGABE

in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

Das Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken Hören · Sprache · Lernen ist eine überregionale Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation junger Menschen mit besonderem Förderbedarf nach § 51 SGB IX.

IHRE AUFGABEN

  • Zuständigkeit für laufende Angelegenheiten des Haushaltsvollzuges
  • Zuarbeit bei der Erstellung der Planung und Rechnungslegung des Haushaltsjahres
  • Mitarbeit bei der Ermittlung der differenzierten Maßnahmekostensätze
  • Erstellen von Abrechnungen für Nebenkosten von Dienstwohnungen sowie weiteren Vermietungs- und Pachtangelegenheiten
  • Mitwirkung im Beschaffungs- und Vergabewesen im Rahmen der Zuständigkeit, insbesondere die Mittelbindung und Mittelüberwachung
  • Sonstige Verwaltungsarbeiten
  • Zuarbeit bei grundsätzlichen Verwaltungsaufgaben

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (m/w/d), AL II bzw. BL II oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich des kommunalen Haushaltsrechts, des Privatrechts, des Vergabe- und Vertragsrechts sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Vorkenntnisse im kameralen Buchungssystem OK.FIS sind von Vorteil
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office
  • Kundenorientierte Kommunikationsfähigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Einsatzfreude, Flexibilität und selbständige Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen mit Förderbedarfen und Behinderung
  • Führerschein der Klasse B von Vorteil
  • Reisebereitschaft innerhalb des Raumes Mittelfranken

WIR BIETEN

  • Eine Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Fachliche Einarbeitung und ein hausinternes Fortbildungsprogramm
  • Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit
  • Zielgerechte und begleitete Einarbeitung in der Dienstelle Nürnberg
  • Eine Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung bis Entgeltgruppe 9c TVöD

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht