STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken sucht für das Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken Hören · Sprache · Lernen (BBW HSL) am Standort Nürnberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

TECHNIKERIN / TECHNIKER BZW.
MEISTERIN / MEISTER (M/W/D)

FÜR DAS GEBÄUDEMANAGEMENT

mit mindestens 33,50 bis 39 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

Das Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken Hören · Sprache · Lernen ist eine überregionale Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation junger Menschen mit besonderem Förderbedarf nach § 51 SGB IX.

IHRE AUFGABEN

  • Erfassung und Bestandspflege der Datenbanken über die Art und Anzahl der Anlagen und Arbeitsmittel mit Angaben zur Instandhaltung und den technischen Prüfungen
  • Bewertung neuer Anlagen und Arbeitsmittel hinsichtlich der erforderlichen (und gesetzlich vorgegeben) Instandhaltungs- und Prüfbedarfs
  • Durchführung der Prüfungen an Anlagen und ortsbeweglichen Arbeitsmitteln in der Einrichtung
  • Auswertung der Prüfprotokolle- und Berichte sowie Ergebnisse der Instandhaltungsarbeiten (intern und extern) mit Priorisierung der Maßnahmen und laufende Aktualisierung der Datenbanken bzw. Weitergaben der Protokolle zur Eingabe in die Datenbank
  • Umsetzung der aus der Instandhaltung und Prüfung resultierenden Maßnahmen an ortsfesten Anlagen und ortsbeweglichen Arbeitsmitteln
  • Gefährdungsbeurteilungen und bedarfsabhängige Anpassung von Prüffristen bei Anlagen und Arbeitsmitteln
  • Kontroll- und Berichtswesen
  • Unterweisung bzw. Einweisung von Fremdfirmen vor Ort mit ggf. Abnahme der Tätigkeiten in Bezug auf Qualität und Quantität nach erfolgreicher Auftragsdurchführung
  • Betreuung der Anlagen und Arbeitsmittel, überwachen und kontrollieren des Betriebszustandes, erkennen und beseitigen von Mängeln und Störungen
  • Fachliche Betreuung der überwachungspflichtigen Anlagen gemäß Betriebssicherheitsverantwortung zum Schutz bzw. zur Sicherheit von Personen und Einrichtungen
  • Zuarbeit bei der Vergabe von Aufträgen

IHR PROFIL

  • Technische Ausbildung mit einer Meisterausbildung oder
    Technikerausbildung im Bereich Elektrohandwerk oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung im technischen bzw. handwerklichen Bereich ist erforderlich
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Kundenorientierung
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft und Eignung ein Dienstfahrzeug zu fahren
  • Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung an unterschiedlichen Standorten in Nürnberg und Ansbach

WIR BIETEN

  • Eine Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Eine Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis EG 9a TVöD
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  • Fachliche Einarbeitung sowie hausinterne Fortbildungen
  • Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Zurück zur Übersicht