STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Bezirk Mittelfranken ist ein regionaler und moderner Arbeitgeber, der öffentliche Einrichtungen für das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Wohl aller Bürgerinnen und Bürger, die in Mittelfranken leben, unterstützt.

Um unsere vielfältigen Aufgaben auch künftig wahrnehmen zu können, brauchen wir motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d). Der Bezirk Mittelfranken sucht für das IT-Referat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

FACHINFORMATIKERIN / FACHINFORMATIKER (M/W/D)

als IT-Fachanalystin / IT-Fachanalyst mit Schwerpunkt der Betreuung von schulischen Einrichtungen im 1st und 2nd Level Support

Das IT-Referat übernimmt in seiner Querschnittsfunktion verschiedene Aufgaben im Bereich IT-Infrastruktur, Anwendungsbereitstellung und -unterstützung sowie der Betreuung der Anwenderinnen und Anwender vor Ort in der Bezirksverwaltung und den bezirklichen Einrichtungen.

Dazu suchen wir für den Dienstort Nürnberg Unterstützung für die Kernaufgaben, im Bereich der Anwender- und Clientbetreuung sowie der Regenerationsplanung von Hardware.

IHRE AUFGABEN

  • First- und Second-Level Support der IT-Systeme sowie Applikationen
  • Mitwirken bei der Hardware-Regenerationsplanung in den Einrichtungen
  • Unterstützende Beratung bei anstehenden Software- und Hardwarebeschaffungen
  • Verwalten von Lizenzen bzw. Umgang mit Lizenzserver und License Management Software
  • Unterstützung bei IT-Sicherheitsthemen
  • Erstellen und Pflege der Dokumentation
  • Mitwirken bei der Entwicklung praxisorientierter IT-Lösungen und deren Umsetzung
  • Beratung und Coaching
  • Fehlererkennung und Entstörung
  • Aktive Mitwirkung bei diversen interessanten IT-Projekten

IHR PROFIL

  • Mindestens eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration oder gleichwertige Qualifikation im Bereich der IT mit passendem Profil sowie entsprechender Berufserfahrung
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich (System- und Anwendungsbetreuung im MS-Windows Umfeld sowie ergänzend auch mit Apple MAC OS Umgebungen)
  • Fundierte IT-Fachkenntnisse in den unterschiedlichten IT-Systemen (z.B. PC's, Laptops, periphere Geräte, neue Medientechniken) sowie Windows-Betriebssysteme
  • Führerschein der Klasse B
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, Freude am Umgang mit Menschen und sicheres Auftreten
  • Zielorientierte, selbstständige und vorausschauende Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sowie pflichtbewusstes Arbeiten

Wünschenswert sind außerdem:

  • Gute Kenntnisse im gesamten Microsoft-Umfeld und Apple Mac Umgebungen
  • Solide Erfahrungen mit Microsoft-Lösungen sowie entsprechenden MS-Zertifizierungen
  • Erfahrungen mit automatisierter Softwareverteilung/Paketierung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in prozessorientierten Arbeitsweisen

WIR BIETEN

  • Eine unbefristete Einstellung im öffentlichen Dienst
  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Interessante Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vollzeitstelle, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten. Sie können Ihre Arbeitszeit während der Rahmenzeit (Montag bis Freitag von 6 Uhr bis 20 Uhr) flexibel einbringen.
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Interessante Projekte in einem professionellen Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen

Die Stelle ist dem Team IT-Systeme Bezirkseinrichtungen zugeordnet. Der Dienstort ist Nürnberg.

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Der Tätigkeitsbereich des IT-Referats ist nicht uneingeschränkt barrierefrei. Deshalb wird ggf. vor Abgabe der Bewerbung ein Gespräch mit dem Teamleiter empfohlen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung